Trainingsbericht – Osterwoche an der Weinstraße

Trainingsbericht – Osterwoche an der Weinstraße

Aktivurlaub zu Ostern

Die Osterwoche an der Weinstraße ist bei mir schon fast zur Tradition geworden und ein fester Bestandteil meiner Vorbereitung der kommenden Saison. Die Kulisse ist einfach gigantisch, im Tal die ersten Blumen und Knospen und im Gegensatz dazu die schneebedeckten Gipfel.

Als wir am Freitag morgen bei Schneefall über den Brenner fuhren, konnten wir uns nicht recht vorstellen, die nächsten Tage auf dem Sattel zu verbringen. Doch das Wetter meinte es gut mit uns, so konnten wir nach einem ersten wettertechnisch durchwachsenen Radtag viel Sonne tanken. Mit Freude, Espresso und Schokoladenkuchen haben wir uns die Ausfahrten versüßt.

Das Team in Südtirol wurde dieses Jahr durch ein weiteres Vereinsmitglied des VfB Kipfenbergs unterstützt. Die Mischung macht es und so bildete sich eine gute Gruppe aus einer Hand voll Freunde aus dem Erzgebirge, Thomas und mir. Wir sammelten wichtige Kilometer auf dem Auflieger und in den Laufschuhen. Thomas und ich blicken zuversichtlich auf die ersten Highlights der Saison 2018 und freuen uns nun auf weitere Kilometer im Altmühltal.

 

Mit sportlichen Grüßen, Thomas und Matthias