Pfingstausflug: RSK in Merdingen

RadSport Kipfenberg veranstaltete am Pfingstwochenende mit 10 Vereinsmitgliedern und Freunden bzw. Familienangehörigen einen Zwei-Tagesausflug in die langjährige Heimat von Jan „Ulle“. Am Sonntag stand eine von Johannes Blind organisierte Tour durch den Südschwarzwald auf dem Programm. Leider spielte der Wettergott nicht so wirklich mit, aber die meisten Radler des VfB Kipfenberg trotzten dem schlechten Wetter … weiterlesenPfingstausflug: RSK in Merdingen

Die Ratten sind los…

Triathleten können auch Hindernisläufe. Dies bestätigte Markus Mißlbeck vom VfB Kipfenberg mit seinem zweiten Platz beim Rats-Runners-Lauf in Kipfenberg. Auf der langen Strecke für die Hard Boys galt es nicht nur 18 km und fast 1000 Hm zu absolvieren, sondern auch verschiedene Hindernisse zu meistern. Zweimal musste ein Vollbad in einem mit Wasser gefüllten Container … weiterlesenDie Ratten sind los…

21. Jura-Radmarathon Lupburg

Einmal Lupburg – immer Lupburg! Zahlreiche Radsportler des VfB Kipfenberg beteiligten sich am 02.06.2019 fast schon traditiongsgemäß an der „Pflichtveranstaltung“ Jura-Radmarathon. Die bestens vom SV Lupburg organisierte Veranstaltung ist schon längst kein Geheimtipp mehr in der Granfondo-Szene Bayerns und kann durchaus in einem Atemzug mit dem Arber-Radmarathon genannt werden. Dies liegt nicht nur an dem … weiterlesen21. Jura-Radmarathon Lupburg

Vatertagstour: Dicke Haxn Kartoffelsalat!

Radsport Heller organisierte am Vatertag eine Rennradausfahrt mit Tourguide Ronny Pätzold. Um 10 Uhr trafen sich elf  „Väter“, darunter Radsportfreunde vom TSV Greding und RSV Wettstetten, zu einer etwas anderen Bollerwagentour. Ziel: Die Pflugsmühle in der Nähe von Spalt. Flott ging es über den Jura Richtung Altmühlsee und dann weiter Richtung Spalter Hügelland. Nach knapp … weiterlesenVatertagstour: Dicke Haxn Kartoffelsalat!

Karbach: Main-Spessart-Rundfahrt

Eine Woche nach dem Altmühltaler Straßenpreis stand für drei Teammitglieder des VFB Kipfenberg das nächste Rennen im Terminkalender: Die 32.Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach. Maria Marb und Flo Rausch machten sich bereits am Vortag auf den Weg nach Unterfranken, um die Strecke vorher abzufahren. Schnell wurde klar, warum diese Strecke auch die Hölle Nordbayerns genannt wurde: Kopfsteinpflaster, … weiterlesenKarbach: Main-Spessart-Rundfahrt