Neue Höhen und schwere Beine

Unsere beiden Lizenzfahrer Maria Marb und Peter Schoberer blicken im Interview mit dem DONAUKURIER zurück auf die erste Hälfte ihrer Rennsaison 2019. Den gesamten Zeitungsbericht gibt es hier nochmal zum Nachlesen: https://www.donaukurier.de/sport/lokalsport/eichstaett/Neue-Hoehen-und-schwere-Beine;art1722,4245424?fbclid=IwAR3zGp_GaKKTnuu9nMedF3C-vleSe5WS44PT0zde8upNYaE-2_30EW-XYps RadSport Kipfenberg bedankt sich bei den beiden DK-Journalisten Stephan Zengerle &Julian Meier und wünscht Maria und Peter eine erfolgreiche und vor allem sturzfreie … weiterlesenNeue Höhen und schwere Beine

Pfingstausflug: RSK in Merdingen

RadSport Kipfenberg veranstaltete am Pfingstwochenende mit 10 Vereinsmitgliedern und Freunden bzw. Familienangehörigen einen Zwei-Tagesausflug in die langjährige Heimat von Jan „Ulle“. Am Sonntag stand eine von Johannes Blind organisierte Tour durch den Südschwarzwald auf dem Programm. Leider spielte der Wettergott nicht so wirklich mit, aber die meisten Radler des VfB Kipfenberg trotzten dem schlechten Wetter … weiterlesenPfingstausflug: RSK in Merdingen

Karbach: Main-Spessart-Rundfahrt

Eine Woche nach dem Altmühltaler Straßenpreis stand für drei Teammitglieder des VFB Kipfenberg das nächste Rennen im Terminkalender: Die 32.Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach. Maria Marb und Flo Rausch machten sich bereits am Vortag auf den Weg nach Unterfranken, um die Strecke vorher abzufahren. Schnell wurde klar, warum diese Strecke auch die Hölle Nordbayerns genannt wurde: Kopfsteinpflaster, … weiterlesenKarbach: Main-Spessart-Rundfahrt