Rennbericht zum 19. Allgäuer Straßenpreis (Schweinlang/Kraftisried)

Rennbericht zum 19. Allgäuer Straßenpreis (Schweinlang/Kraftisried)

Rennbericht

Unsere beiden Lizenzfahrer Peter und Maria standen vergangenes Wochenende beim 19. Allgäuer Straßenpreis in den Kategorien Amateure und Elite FT*/Elite Frauen am Start.
Auf der 9,3 Kilometer langen Runde um den Weiler Schweinlang (bei Kraftisried) fanden schon acht Bundesliga-Rennen und dreimal die bayerische Meisterschaft statt.
Auch dieses Jahr stellte das Rennen wieder den zweiten Termin der Mavic-Heiss-Cup Rennserie dar.
Die Hauptschwierigkeit des Kurses findet sich im Anstieg am Ende jeder Runde hinauf nach Schweinlang wieder,
dieser musste bei den Frauen fünfmal  und bei den Amateuren achtmal bezwungen werden.
Die Bedingungen waren mit Windböen, stellenweise Graupel und Regen nicht ganz einfach, jedoch erreichte Maria bei den Damen einen sehr starken fünften Platz und konnte sich somit die ersten (Rad-Net-) Ranglistenpunkte für die laufende Saison sichern. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch zum ersten Top 5 Ergebnis!
Auch Peter beendete das Rennen der Amateure auf einem soliden 15. Platz und sammelte somit wieder wichtige Punkte für den Aufstieg in die Elite-Amateure-Klasse

Ergebnisse

https://www.rad-net.de/rad-net-portal/ergebnisse_3.htm?url=%2Fmodules.php%3Fname%3DAusschreibung%26rnswp_disziplin%3D1%26ID_Veranstaltung%3D32314%26mode%3Derg_detail&url_hash=D5d4moMLipwzzcSH0wOaoyn1twUDEMEIK2RKi7lJ1Ck

Eckdaten:

Frauenrennen: 46,5km; ca. 700hm

Amateurrennen: 74,4km; ca. 1000hm

Für RSK, Pedro

(*Frauenteam)

Schreibe einen Kommentar